Mobile Heizzentralen von Heizkurier regelmäßig im Saisoneinsatz bei Freibädern und Zoos

Mobile Heiz- und Kälteanlagen der Heizkurier GmbH sorgen nicht nur für eine sichere Versorgung mit Wärme und Kälte in Notfällen oder bei Sanierungsprojekten. Mit attraktiven Mietmodellen schaffen die mobilen Anlagen auch Spielräume in der Budget- und Haushaltsplanung.

Überall dort, wo Wärme oder Kälte nur temporär oder saisonal benötigt wird, bieten mobile Heiz- und Kühlanlagen eine willkommene Option, um finanzielle Ressourcen zu schonen. Insbesondere bei öffentlichen Freibädern und Wellnessanlagen haben sich die Mietlösungen von heizkurier vielerorts etabliert. Beginnt die Badesaison wetterbedingt erst spät und endet früh, lässt sich die Mietdauer entsprechend flexibel anpassen. Kosten lassen sich somit senken. Zudem reduzieren mobile Wärmekonzepte beim Schwimmbadbau die Bau- und Investitionskosten. Ein Heizungskeller kann komplett eingespart werden. Investitionen in eine Hausanlage entfallen ebenso wie folgende Wartungskosten oder Ersatzinvestitionen.

Auch Zoos gehören zu den Dauer-Kunden der Wachtberger Spezialisten für mobile Wärme- und Klimalösungen. So wird regelmäßig über die Wintermonate das Affenhaus eines zoologischen Gartens im Rhein-Main-Gebiet beheizt. Für die Tiere werden so zuverlässig artgerechte Temperaturen sichergestellt. Und auch für die Zoo-Verwaltung macht sich der Einsatz der investitions- und wartungskostenfreien Mietheizzentralen bezahlt. Im Haushalt schlagen die Aufwendungen nur in Form von flexiblen Betriebskosten zu buche. Und zum jeweiligen Saisonstart entfällt zudem das Bangen, ob eine stationäre Anlage die Ruhephase gut überstanden hat. Alle Heizkurier-Geräte sind „Made in Germany“ und werden auf Basis langjähriger Erfahrungen, mit höchsten Qualitätsanforderungen gefertigt.

Für das Affenhaus kam im vergangenen Winter eine mobile Heizzentrale von Heizkurier vom Typ WZ mit einer Leistung von 40 kW zum Einsatz. Bei der Anlage handelte es sich um einen Anhänger, in den eine komplett funktionsfähige Heizungsanlage eingebaut ist. Sie besteht aus Heizkessel, Brenner, allen Sicherheitseinrichtungen sowie Pumpen und liefert zuverlässig Pumpenwarmwasser VL/RL 90/70 °C.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.