Produktionsprozesse sichern

mit mobilen Heizzentralen

Produktionsprozesse sichern - rund um die Uhr.

Neben der Gebäudebeheizung ist die sogenannte „Prozesswärme“ ein weiteres Hauptstandbein von heizkurier. Dabei ist Prozesswärme bei vielen Fertigungsprozessen unabdingbar für einen reibungslosen Produktionsablauf. Durch die mobilen Wärmezentralen von heizkurier können im Notfall Produktionsausfälle vermieden und Fertigungsprozesse aufrechterhalten werden.

Das Multitalent: triMobil 21 bzw. 36 kW

  • mit 3 Stromarten
  • mit patentiertem Sicherheitssystem
  • Für Gebäudebeheizung, Estrichtrocknung uvm.
  • Optional: frei programmierbares Estrichaufheizprogramm

Der Klassiker: für kleine Einsätze bis 36 kW

  • Praktisch auf Transportkarre montiert
  • Inkl. aller Sicherheitseinrichtungen und Elektrokabel
  • Für Gebäudebeheizung, Estrichtrocknung uvm.
  • Optional mit Estrichaufheizprogramm und Brauchwassermodul

Der Leistungsstarke: Wärmebedarf ab 60-2000 kW

  • In Anhänger oder Container verbaut
  • Inkl. aller Sicherheitseinrichtungen
  • Kompakt & leistungsstark
  • Optional mit Warmwasserbereitung