Heizungswasseraufbereitung

Vermeidung von Schäden in Warmwasser-Heizungsanlagen nach VDI-Richtlinie 2035

Mit der neuen Generation unserer mobilen Mietgeräte TYP: HKHWA 25 wird eine Heizungswasseraufbereitung gemäß VDI-Richtlinie 2035 direkt vor Ort möglich, ohne dass chemische Zusatzstoffe ins Wasser abgegeben werden und ohne Fremdstromanschluss.

Unsere mobilen Mietgeräte zur Heizungswasseraufbereitung eignen sich bei Einbau, Umbau sowie bei Heizungsanlagensanierungen in Ein- und Mehrfamilienhäusern ab einer Fläche von ca. 500 qm und bei großen Heizungsanlagen ab ca. 50 kW in Bürogebäuden oder Industrieanlagen.

Das durch Entsalzung demineralisierte Heizungswasser erfüllt die Anforderungen an die Füllwasserqualität von Heizungen nach VDI Richtlinie 2035 (Verein Deutscher Ingenieure), der SWKI Richtlinie 97-1 (Schweizer Wärme und Klima-Ingenieure) und der Ö-Norm H5195.

Besondere Bedeutung erlangt die Heizungswasseraufbereitung in Punkto Gewährleistung. Denn vor einer Garantieleistung des Heizungsanlagenherstellers im Falle einer Havarie steht heute als erstes die Wasseranalyse. Bei einem von der VDI Verordnung abweichendem Ergebnis erlischt die Garantie. Durch die mobilen Heizungswasseraufbereitungsgeräte von heizkurier ist es möglich, Bestandsanlagen nachträglich zu entmineralisieren auch ohne Investition in teure Geräte.

Unseren aktuellen Flyer zum Thema Heizungswasseraufbereitung können Sie hier downloaden

Vorteile der mobilen Heizungswasseraufbereitung mit heizkurier

  • Schutz vor Korrosion der Leitungen und des Heizkessels
  • Entmineralisierung des Heizungswassers
  • Sicherung der Gewährleistung der Hersteller bei Einhaltung der VDI-Richtlinie
  • Geeignet für alle Heizungsanlagen
  • Geeignet zur nachträglichen Entmineralisierung von Bestandsanlagen
  • Flexibel einsetzbar
  • Stromloser Betrieb (Batterie)
  • Hohe Füllgeschwindigkeit mit hoher Enthärtungsleistung
Typ: HKHWA
Kap. 25 kg Mischharz ca. 40.000 l bei 1°d oder ca. 4.000 l bei 10°d
Max. Fülltemperatur 60°C
Max. Fülldruck 4,5 bar
Max. Volumenstrom 1.500 l / h bei Vordruck 3-4 bar
Anschluss Geka
Abmessungen H x B x T 120 x 60 x 60 cm (mit Rollen)
Gewicht 65 kg (ohne Füllung)
  Auch für Aluminium-Wärmetauscher geeignet