heizkurier erweitert Team für Sonderbauten

Frank Fiedler neuer Außendienstmitarbeiter

Die heizkurier GmbH erweitert ihr Team im Bereich Sonderbau und reagiert damit auf wachsende Nachfrage in diesem Segment. Seit Anfang Februar ist Frank Fiedler, Dipl.-Ing. (FH) (Jg. 67) bei heizkurier neuer Ansprechpartner für individuelle Sonderbauten für Heizungsbauer, Stadtwerke, Contracting-Firmen, Architekten, Planer und Generalunternehmer.

Fiedler studierte Versorgungstechnik mit Schwerpunkt technische Gebäudeausrüstung. Nach dem Abschluss als Dipl.-Ing., war er im elterlichen HLKS-Betrieb als Fachplaner und zuletzt in leitender Funktion tätig. Anschließend arbeitete er für namhafte Anlagenbauer unter anderem im Bereich Planung und Bau von Heizungs- und Kältesystemen. Mit seiner längjährigen Erfahrung im Anlagenbau besitzt Herr Fiedler umfassende Kenntnisse, um auch anspruchsvolle Lösungen mit den Kunden zu erarbeiten. Bei heizkurier wird er den Ausbau des Geschäftfeldes „Heizanlagen-Sonderbau“ vorantreiben.

Im Auftrag örtlicher SHK-Partner baut heizkurier bereits seit einigen Jahren individuelle mobile Heizungen und Energieräume u.a. in schüsselfertigen Stahlbeton-Modulen und fördert so die Effizienz im Siedlungs- und Industriebau.

Zurück